Kürbiskerne mit Wasabi, aromatisch-scharf

Beste schalenlose, steirische Kürbiskerne gehen auf die lange Reise nach Japan, um im Land des Wasabi eine exzellente Veredelung zu erfahren. Die Kerne werden mit einer Schaummasse überzogen. Echter grüner Meerrettich verleiht den Kernen diesen aromatisch-scharfen Geschmack.

90 g

Fandler:
Im Naturpark Pöllauer Tal in der Steiermark zerkleinern seit Generationen die Mühlsteine der Ölmühle Fandler eine Vielzahl von Ölfrüchten. Der Duft von Nüssen liegt in der Luft, die Rührwerke klappern, bernsteinfarbenes Öl trieft aus den Sieben.

Basis für die Herstellung der Öle sind gesunde, saubere, sortenreine, vollreife Kerne, die sorgsam von Bauernhand gepflegt und zur Ernte gebracht werden. Einige Exoten werden aus jenen Teilen der Welt geholt, wo sie am besten gedeihen.

Als traditionelle Ölmühle produziert Fandler Speiseöle höchster Qualität in einem schon Jahrhunderte alten Stempelpressverfahren, das viel Fingerspitzengefühl und Fachwissen erfordert.

Die Ölgewinnung erfolgt in wenigen Schritten: - Die Kerne werden mit der Steinmühle vermahlen.
- Die Masse wird behutsam erwärmt, so dass das in den Saaten enthaltene Wasser langsam entweicht – ein äußerst sensibler Vorgang, bei dem die wertvollen Inhaltsstoffe in natürlicher Form erhalten bleiben.
- In der Stempelpresse folgt das eigentliche Auspressen.
- Bei der Zwischenlagerung kommt das Öl zur Ruhe. Die letzten Fruchtteilchen sinken ab. Dann wird das Öl ohne Filtration in die Fandler-Flaschen abgefüllt.
Durch die Kaltpressung sowie den Verzicht auf Raffination und Filtration bleiben die typischen Duft-, Geschmacks- und Farbstoffe erhalten. Die Öle sind reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen. Aufgrund ihres guten Geschmacks eignen sie sich besonders gut zum Zubereiten von Salaten verschiedener Art und sind ein wichtiger Bestandteil ausgewogener Ernährung.
Steiermark Österreich
Artikelnummer: BLA-5525
Cracker

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein