Marqués de Valdueza, vom Landgut Finca Perales

Die ersten Oliven, grüner, weniger reif und mit niedrigeren Erträgen, erzeugen das scharfe, saubere, komplexe Geschmacksprofil, welches das „Marqués de Valdueza“ charakterisiert, Blend aus den Sorten Arbequina, Picual, Hojiblanca und Morisca, Im Geruch sehr beerig und fruchtig, Der im ersten Moment sehr milde Geschmack nach Kräutern entwickelt sich in eine würzige Richtung und ist im Abgang leicht pikant, Das Öl, passt hervorragend für kalte Gerichte, auf Salate, Toast, Käse, Aufschnitt, Fisch, gegrilltes Fleisch und Gemüse, Einige Pâtissiers schwören auf Marqués de Valdueza und würden nie etwas anderes für ihre Schokoladensoßen oder Eiscremekreationen verwenden, In New York, allein im Bereich von Manhattan, wird das native Olivenöl extra von Marqués de Valdueza in nicht weniger als 81 Restaurants mit Michelin und/oder AAA Sternen von Spitzenköchen verwendet,

500 ml

Marqués de Valdueza
Mehr als 500 Jahre Familiengeschichte sind bei den Marqués de Valdueza belegt. Schon zu Zeiten der Entdeckung Amerikas produzierten diese Noblen im Südwesten Spaniens Olivenöl, allerdings ist die Entscheidung, aus den rund 200 Hektar Olivenhain eine Selektion für Gourmetöle zu treffen, noch vergleichsweise jung.

In der eigenen, modernen Ölmühle werden für Gourmets aus aller Welt rund 25.000 Liter „Marqués de Valdueza“ sowie 20.000 Liter Merula produziert.
Extremadura Spanien
Artikelnummer: BLA-1215

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein