Rosso Piceno Sangiovese DOP

CHF 8.90

750 ml
Preis gültig per Einheit
entspricht CHF 11.87 pro 1 kg/l

Artikelnummer: bel-1001 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , ,

Beschreibung

Die intensiv rubinrote Farbe beinhaltet seine Charakteristik der in den Picener Hügeln kultivierten Weine. Der Wein kann entweder sofort getrunken oder auch über Jahre gelagert werden.  Der Grund hierfür liegt darin, dass Weine, welche nach Picener Art kultiviert werden,  wenig Reben pro Hektar angebaut und nicht bewässert werden. Diese Tatsache gibt dem Fruchtfleisch jene Intensität und Unverwechselbarkeit zu Sangioveser aus anderen italienischen Anbaugebieten. Der intensive Duft nach Sauerkirsche und roter Frucht gepaart mit seinen Tanninen führen zu einem komplexen Getränk, welches zu rotem gegrilltem Fleisch und gereifter Wurst passt.

Jahrgang: 2009
Alkoholgehalt: 13,5 %
Traubensorte: Sangiovese 100%
Gebiet: Gemeinden Offida und Ripatransione
Ernteperiode: Früher Oktober
Durchschnittliche Produktion pro Pflanze: 3 kg
Grösse des Weinbergs: ha 10:00:00
Pflanzdichte: 2.222 Pflanzen/ha
Anbauform: Guyot
Anbau: Kontrolliert biologischer Anbau
Terrain: Gemischt mit Tendenz zu Ton
Höhe: 280 m.ü.M.
Fermentation: Edelstahl
Aufbewahrung: 30 hl Fässer
Veredelung: In Flaschen für 3 Monate vor dem Verkauf
Jahresproduktion: 60.000

Rosso Piceno:
Das renommierte DOC-Gütesiegel Rosso Piceno, das mit dem Pflichtenheft von 1968 eingeführt und 1997 und 2005 entsprechend neu definiert wurde, ist die erste Qualitätsauszeichnung der Weinbauregion. Von diesem Wein besitzen wir Kenntnis seit der Antike, und sein Name ist eben auf den vorrömischen Volksstamm der Picener zurückzuführen. Der Rosso Piceno Superiore wird in einem sehr kleinen Anbaugebiet (mit nur 13 zugehörigen Kommunen) in der Provinz Ascoli Piceno hergestellt und zeichnet sich zunächst durch seinen Ausbau im Holzfass aus, der diesem Rebsaft einen komplexen Geschmack und Duft verleiht und ihn nicht selten zu einem herausragenden Meditationswein macht. Sein Ursprung und seine Herstellung aus den Rebsorten Montepulciano und Sangiovese zeigen, dass es sich bei diesem Roten um die Königsklasse des Gebietes handelt, das zur Exzellenz im Anbau besagter Reben, die so typisch für die große italienische Weinbautradition sind, geradezu berufen ist. Diese Sorten gehen mit der bäuerlichen Kultur der Gegend einher, für die auch die Fleischerzeugung wichtig ist, wie die Zucht der edlen Marchigiana-Rinderrasse es beweist. Dieses Fleisch erfährt selbst in einfachster Zubereitung die entsprechende Aufwertung, wenn es von einem Rosso Piceno Superiore begleitet wird.
Das Pflichtenheft sieht folgende Assemblage vor: 35-70% Montepulciano und 30-50% Sangiovese. Bis zu max. 15% kann der Anteil von allein oder in Zusammensetzung zugefügten weiteren rotbeerigen, nicht aromatischen Sorten ausmachen, die von den jeweiligen Anbauzonen empfohlen und/oder autorisiert werden (lt. Erlass des Ministeriums für Landwirtschaft vom 22. September 1997, geändert am 16.Oktober 1997, 14. September 2001 und 26. Juli 2005).

Bitte liken und folgen Sie uns:
Twitter
Visit Us
Follow by Email
PINTEREST
LINKEDIN
Instagram
RSS

Brand

Villa Grifoni

Zusätzliche Information

Gewicht 0.75 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für «Rosso Piceno Sangiovese DOP»

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.